Kassen und POS-Systeme

Noch immer ist die Registrierkassenpflicht ein heiß diskutiertes Thema.

Lt. dem Bundesministerium für Finanzen ist unter einer Registrierkasse folgendes zu verstehen:

Jedes elektronische Aufzeichnungssystem, das zur Losungsermittlung und Dokumentation einzelner Bareinnahmen eingesetzt wird.

Anders als immer wieder gerüchteweise verbreitet ist es also nicht erforderlich ein Warenwirtschaftssystem zu installieren. Eine herkömmliche, den Vorgaben entsprechende Registrierkasse erfüllt bei günstigen Kosten den Zweck. Viele Sharp-Modelle sind geeignet und vom BMF genehmigt.

Das unten abgebildete Einsteigermodell XE-A177 gibt´s bereits um EUR 210,- exkl. MwSt. 

Bei offenen Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte gerne an unseren Hrn. Born unter 02572/4360-0 oder per E-Mail an l.born@nbv.at!

Zurück